Universal-BioFilterdeckel für Biotonnen

Mit Biotechnik klappt’s

Mikroorganismen und aktive Enzyme leisten dreifache Arbeit:

  • Abbau von Geruchsstoffen im Filter
  • Einleitung der Kompostierung in der Tonne
  • Hemmung des Pilzwachstums. Dadurch erfolgt kein gesundheitlich gefährdender Austrag von Sporen

 

Ästhetisch und hygienisch

  • Keine Belästigung durch Fliegen, Maden, Ratten u.s.w.
  • Kein ungefilterter Austausch von Innen- und Außenluft
  • Reduzierung der Bildung und Austragung von Schimmelpilzsporen

Der Deckel der dicht hält

  • Perfekt schließende, elastische Doppeldichtung
  • Ungeziefer anlockende Gase können nicht entweichen. Das Eindringen von Schädlingen wird konstruktiv verhindert.
  • Problemlose und schnelle Montage auf alle gängigen Behältersysteme (MGB und DU)
  • Einfache Handhabung bei Filterwechsel
  • Robuste und ausgereifte Konstruktion nach DIN EN 840
Ergebnis nach 6 Tagen

so funktionierts

ablauf

Ein System bezahlt sich selbst

Bei flächendeckender Umrüstung ist die Anschaffung kostenneutral im ersten Jahr, Gebühren werden in den Folgejahren eingespart.

  • 14-tägige Abfuhrintervalle sind auch im Sommer beschwerdefrei möglich. Notwendige Mehrkosten für Personal und Logistik der wöchentlichen Abfuhr in der warmen Jahreszeit entfallen.
  • Sinnvolle Ergänzung bei Chip- und Identsystemen
  • Keine Kosten für Wartung während der langen Standzeit des Filtermaterials von 2 Jahren
  • Wissenschaftlich getestet
  • Praxisbewährt

Berechnung Abfuhrrhythmus (Excel) als Zip-File

Berechnung Abfuhrrhythmus (Excel-File)

Weitere Produkte

Universal-BioFilterdeckel

Bio-Filtermaterial

BIOLETTA Einlegesohle

BioFilter für Grabkammern

Teichpflege

POND Gewässersanierung