0251 239480 info@biologic.de

Der Universal-Biofilterdeckel für Biotonnen ohne Gestank & Maden

Die einzige technische Lösung für die problemfreie Biomüllsammlung

60/80l

120/140l

240l

Der Biofilterdeckel „System Biologic“ im Überblick

 

Die Biofilterdeckel „System Biologic“ sind passend für alle gängigen MGB nach DIN EN 840. Der Filterdeckel verhindert durch eine umlaufende Dichtung, dass Faulgase nach außen dringen und Fliegen für die Eiablage in das Tonneninnere eindringen. Die entstehenden Faulgase in der Tonne werden durch Mikroorganismen im Biofilter in Kohlendioxid und Wasser aufgespalten und geruchsneutral an die Umwelt abgegeben.

Bürger

 

  • Keine Geruchsbelästigungen um die Tonne herum
  • Keine Maden und Fliegen in der Tonne
  • Mikroorganismen im Biofilter bauen die Faulgase ab
  • Bindung von gesundheitsgefährdenden Pilzsporen durch feuchtes Tonnenmilieu

Kommunen

 

  • Akzeptanzsteigerung der Biotonne bei den Bürgern
  • Steigerung der Anschlussquote der freiwilligen Biotonne
  • Wissenschaftl. belegte Steigerung der Biomüllmenge & Qualität
  • Problemlose 14-tägige Abfuhr auch im Sommer bei flächendeckender Einführung
  • Reduktion von Entsorgungsverkehr und Stickoxidausstoß

Entsorger

 

  • Steigerung der Anschlussquote der freiwilligen Biotonne
  • Effizientere Tourenplanung
  • Kostensenkung der Leerung pro Tonne

Der Biofilterdeckel System Biologic ist zur Zeit das wohl wirkungsvollste Mittel, um Probleme durch Fliegen und Maden bei der Sammlung von Bioabfällen zu minimieren. […] Weiterhin hervorzuheben ist, dass die Wirkung systemgebunden ist, keinen weiteren Aufwand oder Kosten für den Benutzer verursacht und die Eiablage von Fliegen im Inneren des Behälters ausgeschlossen wird. Gesamte Studie ansehen

Prof. Dr. sc. nat. Werner Mohrig, Greifswald

Untersuchungen zu Anflug, Eiablage und Vermehrung von Fliegen in Biotonnen mit Biofilter "System Biologic"

Biofilter-Clipdeckel für Speiserestetonnen

Sammelbehälter mit Biofilter

Haushalts- Vorsortierer mit Biologic Biofilter / 7l

Biofilter besteht Test: Das wunderbare Werk von Einzellern in der Biotonne

Thüringer Allgemeine

Beitrag vom 21. September 2019 , Artikel aufrufen

Rund 10 % der Befragten benutzen nach ihren Angaben auf Grund des Filterdeckels die Biotonne jetzt häufiger als vorher. Das betrifft 14 % der Bewohner in Mehrfamilienhäusern von Innenstadtbereichen und 7 % der Bewohner in Großwohnanlagen. Der Anteil der Biotonnen-Nichtbenutzer ging insgesamt auf 1 % zurück. In Mehrfamilienhäusern wird die Biotonne nunmehr von allen genutzt, obwohl vor dem Test noch 4 % dieser Haushalte angaben, die Biotonne nie zu benutzen. Der Einsatz dieses Filterdeckels führt also in einem gewissen Umfang zu einer Akzeptanzsteigerung der Biotonne.

TU Chemnitz

300 Tonnen Test im Rahmen des Chemnitzer Bioprojekts 2018

Neckar-Odenwald: Mit Biofilterdeckel viele Probleme lösen

Fränkische Zeitung

Beitrag vom 10. Oktober 2019, Artikel aufrufen

Kein Geruch, keine Fliegen, keine Maden. Mit dem Filter sind alle zufrieden.

Myga Chrzanowski

Sachgebietsleiterin Abfallwirtschaft Ostprignitz-Ruppin

Wir müssen bei den Bürgern die Tonnen tauschen, bevor wir die Filterdeckel tauschen müssen. Kein Bürger will den Deckel wieder hergeben und fragt sofort, ob sein Deckel auf die neue Tonne montiert wird.

Gerhard Münzker

Geschäftsführer Abfall-Gemeindeverband Korneuburg

So sparen andere Kommunen bei der Biotonnen-Abfuhr

Westfälische Nachrichten

Beitrag vom 17. Oktober 2017, Artikel aufrufen

Haben Sie sich auch schon über Gerüche und Maden in der Biotonne geärgert? Mit einem speziellen Filterdeckel können Sie diesem Übel ein Ende bereiten. Der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb Magdeburg bietet seit 2017 die neue Biotonne plus für mehr Komfort in der Bioabfallsammlung an. Mit weniger Mief durch den Sommer!!!

Stadt Magdeburg

Biotonne Plus

DIN EN ISO 9001 zertifiziert

Wir freuen uns, dass unser Unternehmen seit dem 28.01.2010 durch den TÜV-Nord nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert ist.