0251 239480 info@biologic.de

Maden in der Biotonne: Biofilter gegen Maden und Gestank beim Biomüll

Biofilter gegen Gestank und Maden im Biomüll und Biomülltonne
Aktualisiert am: 1. Mrz 2019 @ 08:22

Mikroorganismen und Enzyme leisten dreifache Arbeit

  • Abbau von Geruchsstoffen im Filter
  • Einleitung der Kompostierung in der Tonne
  • Hemmung des Pilzwachstums. Dadurch erfolgt kein gesundheitlich gefährdender Austrag von Sporen

 

Effektiv gegen Maden im Biomüll - hygienisch sauber

  • Keine Belästigung durch Fliegen, Maden, Ratten u.s.w.
  • Kein ungefilterter Austausch von Innen- und Außenluft
  • Reduzierung der Bildung und Austragung von Schimmelpilzsporen

Die Biofilterdeckel sind in der Regel auch über die örtlichen Entsorger zu beziehen oder können direkt auf Wertstoffhöfen erworben werden.

Die Funktionsweise der Biofilterdeckel für Biomülltonnen gegen Gestank und Maden kurz erklärt

Was hilft gegen Gestank und Maden im Biomüll

Biofilterdeckel für die hygienische BiomülltonneVor allem in den warmen Monaten macht der Gang zur Biomülltonne wenig Spaß. Weil es meist schon von Weitem nach dem gammeligen Biomüll stinkt, fühlen sich auch Nachbarn beeinträchtigt. Beim Öffnen des Deckels der Biomülltonne wartet nicht selten in Form von Maden und anderem Ungziefer die nächste Überraschung. Weil die stinkenden Biomülltonnen auch noch Ratten anlocken wird die Biomülltonnen daher häufig nicht positiv angenommen.

Dabei ist die Lösung des Problems so einfach: Die Biofilter von Biologic haben sich schon bei über eine halbe Millionen Haushalten bewährt. Sie befreien rein biologisch vom Gestank des Biomülls sowie von Maden und anderem Ungeziefer.

Biofilterdeckel von Biologic in der ARD Sendung "Wer weiß den sowas?"

Bernd Hoëcker und Mike Krüger haben es leider nicht geschafft zu erraten, welche nützliche Innovation in vielen Kommunen bereits zum Einsatz kommt. Es ist natürlich der Biofilterdeckel von Biologic und keine Parkbank aus Papier. Das folgende Video zeigt nach der Raterunde sehr schön die Funktionsweise der Biofilterdeckel, die Biomülltonnen frei von Maden, Ungeziefer und Gestank halten.

Bio-Filtermaterial für den Filterdeckel gegen Gestank & Maden im Biomüll

Bio-Filtermaterial für den Universal-Filterdeckel gegen Gestank & Maden

Pressebeiträge zum Thema

 

Rein biologisch und hoch wirksam
Das aktive Bio-Filtermaterial »System Biologic« ist ein natürliches Substrat auf Basis von Kokosfasern. Das Biofiltermaterial gegen Maden und Gestank durch Biomüll ist angeimpft mit speziell adaptierten Mikroorganismen. Das Filtermaterial ist einschließlich seiner Zuschlagsstoffe trocken und als Pressling verdichtet.

Die Biofiltration stellt eine einfache Methode zur Reinigung von geruchstoffhaltiger Abluft dar. Weil Mikroorganismen dabei Schad- und Geruchsstoffe in harmlose Produkte wie Kohlenstoffdioxid und Wasser verwandeln ist der Vorgfang rein biologisch.

Die Grundlage ist im Wesentlichen eine Oxidation. Der Abbau und Umwandlung der Stoffe durch Mikroorganismen findet  in unschädliche und geruchlich nicht störende Substanzen statt. Die auf dem Filtermaterial sessilen Mikroorganismen verwerten die in der Abluft enthaltenen Substanzen für ihre Stoffwechselvorgänge.

Das Filtermaterial ist dabei nicht nur Träger für die Mikroorganismen, sondern auch ein Nährstofflieferant.

Hinter dem einfachen Prinzip der Elimination von Geruchsstoffe als effektive Waffe gegen Gestank und Maden im Biomüll steckt ein komplexes System. Dieses System benötigt für eine stabile Funktionsfähigkeit und einen hohen Wirkungsgrad optimale Milieubedingungen. Die wesentliche Voraussetzung für eine gute Wirkung ist die Einhaltung optimaler Lebensbedingungen für die Mikroorganismen. Hierzu zählen pH-Wert, Temperatur, Feuchte und Nährstoffangebot.

Sehr erfolgreich. Warum habe ich mich so lange mit schlechtem Geruch und Maden geärgert. Jetzt alles bestens!

Elke Lipps

20. August 2018

Beste Anschaffung ever. Zuvor war unsere Tonne, trotz wöchentlicher Abfuhr und auslegen mit Zeitungen, ständig voller Maden. Total appetitlich. Mit dem Bio Filterdeckel hatte das Gewussel voll ein Ende. Keine Maden mehr!

Ute M.

12. Oktober 2016

Ein tolles Produkt. Deckel drangebaut und keine Maden mehr und kein schlechter Geruch. Auch nicht bei der momentanen Hitze. Jederzeit wieder, kann den Deckel nur empfehlen.
Die Kaufabwicklung und Kundenbetreuung war auch erstklassig, da zuerst ein falscher Deckel von mir bestellt wurde. Umtausch ging problemlos. Nochmals Danke!

Christian H.

20. Juli 2018

Hinweis: Die Kommentare wurden im Januar 2019 aus den Bewertungen bei Amazon übernommen

 

10 Kommentare

  1. Der Deckel hilft wirklich gegen Madenbefall. Er ist zwar nicht ganz billig, aber wenn er seinen Zweck erfüllt ist das in Ordnung. Ich würde ihn wieder kaufen.

    Antworten
  2. Wir hatten im Sommer oft mit Fliegen und Maden im Biomüll zu kämpfen. Teilweise kam uns beim Öffnen des Mülleimers ein Schwarm von kleinen Fliegen entgegen. Richtig eklig.

    Dieser Deckel funktioniert bei uns zu 100% und ist für uns jeden Cent wert. Wir haben den Deckel jetzt seit einigen Wochen bei hochsommerlichen Temperaturen in Gebrauch. Keine unangenehmen Gerüche, keine Fliegen, keine Maden. Wirklich fast nichts!

    Zu beachten ist, dass man den passenden Deckel auswählt, da es herstellerspezifische Unterschiede gibt.

    Desweiteren kann man der Bestellung auch eine Bemerkung beifügen, wenn man zum Beispiel einen braunen Deckel möchte.

    Versand lief ohne Problem, alles schön verpackt.

    Montage ist auch relativ einfach, man braucht nur einen großen Schraubenzieher, eine Zange und einen Gummihammer. Es ist auch eine Anleitung dabei, aber wer auf YouTube sucht, wird schnell fündig. Da wird alles perfekt erklärt.

    Nach der Montage werden die Mikroorganismen mit warmem Wasser aktiviert. Fertig!

    Antworten
  3. Seit wir diesen Deckel montiert haben, gehören Larven und Insekten in der Bio-Mülltone der Vergangenheit an. Wir sind sehr zufrieden.

    Antworten
  4. Es ist zwar dicht, aber jetzt im Herbst haben wir dafür viel Schimmel in der Tonne und im Sommer waren die Maden leider nicht ganz weg. So richtig funktioniert es nicht, obwohl wir genau nach Anweisung gehandelt haben. Aber besser als ohne Biodeckel. Auch die Montage war nicht so einfach, obwohl unsere Tonne und Deckel laut Literangabe zusammen gehören. Vielleicht liegt es auch an der Tonne?

    Antworten
  5. Ja bin sehr zufrieden… Alles top und Ruhe
    vor Maden und solchen Sachen… Gerade
    bei so warmen Temperaturen sehr zu empfehlen…

    Antworten
  6. Mehrere Jahre haben wir uns mit der Madenproblematik rumärgern müssen. Ein Jahr lang nutzten wir einen zusätzlichen Innendeckel der zwar eine Besserung brachte, aber leider uns auch nicht restlos überzeugte. Als ich dann am Tag der Müllabfuhr, vergass diesen zu entfernen, verschwand der „Zusatzdeckel“ im Müllfahrzeug. Als Neuanschaffung kam uns dann dieser hier bewerte Bio-Filterdeckel ins Haus. Montage etwas mühselig, da der Originaldeckel sich nicht allzuleicht entfernen lassen wollte. Aber nachdem der Bio-Filterdeckel jetzt angebracht ist können wir sagen, dass wir KEINE Probleme mehr mit Maden oder Fliegen haben. Beim umschlagen des Deckel läuft zwar immer ein wenig „Wasser“ aus den Filtern auf den Boden, aber ansonsten ist alles top. Würde ich für den auch leider relativen hohen Preis immer wieder kaufen. Die Testphase war jetzt ja auch unter den „heissesten“ Bedingen, daher gehe ich davon aus, dass wir im Herbst etc. auch keine Probleme haben werden.

    Antworten
  7. Es wäre sinnvoll anzugeben, dass der Deckel NICHT! auf Mülltonnen der Firma Schäfer passt.
    Habe dies leider zu spät festgestellt und jetzt knapp 60 Euro in den Sand gesetzt.
    Also vorher prüfen, ob die vorhandene Tonne der DIN EN 840 entspricht.
    Ansonsten gute Verarbeitung.

    Antworten
  8. Die Lieferung war sehr hervorragend so das ich überrascht war. Die Montage war recht einfach. Das Material macht auch einen recht stabilen Eindruck.

    Antworten
  9. Ich habe den Artikel nicht über Amazon, sondern direkt über die Website des Herstellers gekauft.

    Der Artikel weist eine sehr gut abdichtende Gummilippe sowie vier Filter auf, welche wenn sie eingelegt wurden mit Wasser befeuchtet werden müssen.
    Seitdem wir unseren alten Biotonnendeckel durch den neuen Deckel mit Filter ersetzt haben haben wir kein Maden- und Geruchsproblem mehr.

    Sehr gut!

    Antworten
  10. Wir haben den Deckel jetzt 2 Wochen in Gebrauch – und zwar in der Zeit, als es richtig sommerlich heiß war. Seither haben wir keine Maden mehr, und keine Geruchsbelästigung.

    Wichtig ist, dass man tatsächlich die Montage-/Bedienungsanleitung liest. Der Deckel muss richtig angebracht und vor allem der darin befindliche Kohlefilter mit heißem Wasser aktiviert werden. Und natürlich macht es Sinn, dass man die geleerte Mülltonne vorher gründlich auswäscht (sollte man sowieso nach jeder Leerung tun), um tatsächlich alle Fliegeneier rauszuspülen. Wir benutzen auch seither passende 240 L Biomüllpapiertüten – aber auch nur deshalb, weil einige Mieter noch immer ihren Biomüll ohne vorherige Einwicklung in die Tonne werfen.

    Der Deckel schließt fest, so dass Fliegen keine Chance haben, in die Tonne hineinzukommen und ihre Eier abzulegen, aus denen dann Maden schlüpfen könnten. Daher macht der Deckel natürlich nur dann Sinn, wenn er NICHT offenbleibt, sondern sofort nach Gebrauch wieder geschlossen wird.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.